Von der erfolgREICHEN Managerin zum BusinessMedium 12. Neue BusinessKonzepte braucht die Welt!

Ich erinnere mich gut daran, als mir mein Team aus der Geistigen Welt im November 2018 ins Ohr geflüstert hat, dass es neue BusinessKonzepte braucht. Das fand ich spannend und natürlich hab ich sofort nachgefragt, was das bedeutet.

Meine BusinessEngel haben geschmunzelt und geantwortet:

Folge uns – wir kennen den Weg.

Verdammt, nicht schon wieder dieses der Weg ist das Ziel Ding…

Ich wollte alles wissen jetzt – sofort! Zähneknirschend habe ich, nachdem Flehen nichts genützt hat, meinem Team gefolgt. Schritt für Schritt wurde mir diese «neue BusinessWelt» gezeigt. Da habe ich erkannt, dass es Sinn macht, den Weg zu gehen. Hätte ich damals schon gesehen, was ich heute weiss, hätt ich bestimmt bezweifelt 😊.

Als erstes habe ich gelernt, dass es (auch) um Liebe geht, um die universelle Liebe zu allem. Dieses Zeichen der Geistigen Welt kam am 18.5.2019 zu mir, in Form eines Flamingos. Mein Team hat dazu alle Register gezogen. So bat mich mein Vater, seine Uhr zum BatterieWechsel zu bringen. Was mich genervt hat, denn einerseits war SamsTag und ich hatte mir etwas anders vorgenommen. Andererseits musste ich dazu in ein EinkaufsZentrum, das ich nicht mag. Zähneknirschend habe ich mich auf den Weg gemacht, direkt ins UhrenGeschäft. Und hiess es warten, warten, warten. Habe ich schon mal erwähnt, dass ich es hasse, warten zu müssen?

Die einzige MitArbeiterin im Laden war privat am Telefon abgelenkt und erzählte ihrer GesprächsPartnerin ausführlich, was am Abend vorher im AusGang geschehen war. Nein, das Warten hat meine Laune nicht verbessert. Nach 15 min. hatte sie ein EinSehen und kam zu mir. Ich streckte ihr die Uhr hin und bat sie, die Batterie zu wechseln. Sie schaute die Uhr an, dann mich und fragte dann: Wieso? Was wieso? Warum soll ich die Uhr wechseln, sie läuft ja. Tatsächlich, die Uhr lief einwandfrei. Spooky.

Doch ich traute dem Ganzen nicht. Also sagte ich zur MitArbeiterin, dass ich rasch einkaufen gehen und die Uhr nachher abholen würde. Worauf ich in den anderen Laden ging, um etwas zu kaufen. Was ich so nicht geplant hatte, aber es zog mich förmlich in den Laden.

Und dann stand ich dort, an diesem kleinen Tisch und war schockverliebt. In einen Flamingo, der in sich ruhte. Für mich war klar, das ist das Sinnbild für mein BusinessKonzept: Völlig entspannt gutes Geld verdienen.

So kam der Flamingo in mein Leben und mein Business und brachte das Bunte, Lebendige, Leichte mit. Später habe ich die spirituelle Bedeutung des Flamingos nachgeschaut. Und war tief berührt und begeistert: Der Flamingo steht für die universelle Liebe zu uns selbst, zu unserer Familien, zu Menschen, Tieren, zur Umwelt UND zu unserem Business.

Was wäre wenn… ich mein Business liebe? Wenn es mir leicht fällt, so zu sein wie ich bin. Wenn ich mich nicht am Aussen orientiere, sondern die Kraft von innen kommt.

Neue BusinessKonzepte braucht die Welt – mit der Energie des Flamingos.

Im Sommer 2019 habe ich mein FlamingoBusinessKonzept in einem SommerKurs präsentiert. Rund 100 Teilnehmerinnen hatten sich für den Kurs angemeldet.

Meine Lives fanden wieder in Italien statt, denn dort verbringe ich, wenn möglich, die SommerMonate. Bei heissen Temperaturen unter dem Dach. Der Schweiss lief mir runter, die Füsse hatte zur kurzfristigen Kühlung in ein Becken mit kaltem Wasser gesteckt.

Es gab einen kurzen Moment, in dem ich mich gefragt habe, soll ich mich so zeigen. 100 UnterNehmerinnen, die mich nur wenig oder gar nicht kannten? Ein kurzer Moment des Zweifels und dann ein klares, grosses

JA, ICH WILL.

Warum? Ich bin dem Charme und der Liebe des Flamingos erlegen. Auch wenn ich damals NUR bruchstückhaft verstanden habe, warum es geht, war für mich klar, dass MUSS jetzt raus.

Am Flamingo fasziniert mich, dass er als Tier völlig autonom agiert – das machen wir UnternehmerInnen auch. Daneben fühlt er sich in der Gruppe wohl und kann sich auch dort frei entfalten. Im RückBlick erkenne ich das, was mir heute so klar ist. In der Gruppe bedeutet auch:

MITEINANDER.

Neue BusinessKonzepte braucht die Welt. Meine BusinessEngel haben mir zu verstehen gegeben, dass sie den Weg kennen und dass ich ihnen folgen soll. Ja, es stimmt: Ich MUSSTE diesen Weg, jede einzelne Etappe gehen, um zu erkennen, was wichtig ist. Jeder Halt war wichtig, weil er BestandTeil des Konzeptes ist. Weil ich es sehen, fühlen und verstehen muss, denn nur so kann ich es weitergeben in meiner Welt.

Mein Leben war von UnGeduld geprägt, gerade in der UnternehmensWelt bin ich damit weit gekommen. Immer auf den Drücker, immer Tempo beschleunigt. Jetzt – sofort! Gerne auch schneller – weiter – höher.

Doch wie oft bin ich deswegen Orte gar nicht wahrgenommen, weil ich einfach zu schnell unterwegs war?

In mir ruhend gutes Geld verdienen – «mein» Flamingo zeigt mir den Weg. Auch das ist ein wichtiger BestandTeil von neuen BusinessKonzepten. Diese neue Art hat mir Türen geöffnet, manchmal gar Tore und unendliche Horizonte.

Und mir damit gezeigt, dass viel mehr möglich ist, als wir uns in unseren kühnsten Träumen vorstellen können. Denn auch mit meiner zugegebenermassen SEHR lebhaften Phantasie hätte ich mir NICHT vorstellen können, dass mein Hund Paco mir die nächste BusinessIdee pfannenfertig liefert. Davon erzähle ich dir das nächste Mal.

Ich biete immer wieder WorkShops und Kurse zu unterschiedlichen Themen an. So zum Beispiel wie wir die Kraft des Mondes nutzen können, um unser Business weiter zu entfalten und zu entwickeln. Oder wie du deine VerBindung nach oben (Medialität) für dein Business nutzen kannst.

Denn das sind MöglichKeit, wie wir mehr LeichtigKeit in unserem Business verspüren.

Interessieren dich diese Themen? Dann trag dich ein, du erhältst so automatisch Infos zu meinem Angebot und erfährst auch, was grad aktuell ist im BusinessUniversum.

Über unsere Akademie

Wir unterstützen Unternnehmer/innen, die weiter kommen wollen. Unsere Kurse helfen dir über den Tellerrand sehen zu können.

Kategorien

bevorstehende Event

Online Mitglieder