FlamingoAkademie
BlogVon der erfolgREICHEN Managerin zum BusinessMedium 7. Entdecke das BusinessMedium in DIR

Von der erfolgREICHEN Managerin zum BusinessMedium 7. Entdecke das BusinessMedium in DIR

Die magische Welt von Büchern
Das erste Buch, das ich gelesen habe, hat mir Türen zu anderen Welten geöffnet und das ist auch so geblieben. Ich habe tausende von Büchern verschlungen, weil ich es liebe, zu lesen, einzutauchen in neue, fremde Welten, jeden Abend an anderen Ort zu reisen. Für mich ist es Kopf- und HerzKino.Am liebsten sind mir richtige Schmöcker mit deutlich mehr als 500 Seiten. Es wird dich darum nicht erstaunen, dass ich schon früh davon geträumt habe, ein Buch zu schreiben.

Die Jahre zogen ins Land, ab und an hatte ich eine Idee für einen Krimi, doch es blieb bei der Idee. Ich habe auch mal zwei meiner Hobbies, Schreiben und Reisen, kombiniert und bin für einen WorkShop für angehende AutorInnen sogar nach Hamburg geflogen. Und doch blieb es bei beim Traum.

Als ich begonnen habe, als BusinessMedium zu arbeiten, stand die Idee wieder im Raum. Wobei, so stimmt es auch nicht. Es war eine BotSchaft der Geistigen Welt. Doch ich zögerte noch. Doch du ahnst es bestimmt, hartnäckig, wie meine 1.250 BusinessEngel nun mal sind, brachten sie mich dazu, JA zu sagen zu einem eigenen Buch.

Schnell hatte ich UnterStützung aus der Geistigen Welt an meiner Seite. Ja und sogar von adligem Blut: Fridolin, Freiherr von Frenzelberg. Diese Unterstützung hatte ich nötig! Denn ich hatte keine Ahnung, wovon ich da schreibe…. Dachte ich…

Und: Ich fühlte mich nicht qualifiziert, über dieses Thema zu schreiben. Ja, ich hatte eine mediale AusBildung absolviert. Aber ich empfand mich weder als besonders spirituell noch als «erleuchtet». Nein, ich war und bin durchwegs bodenständig und «einfach verbunden». Ohne grosses Brimborium. Darüber sollte ich ein Buch schreiben, das Menschen inspiriert? Die Ansage der Geistigen Welt war klar: Es braucht dieses Buch ohne elitäres «Gedröhns».

Mein Traum wird wahr

Also begann ich zu schreiben. Es war ein spannender Prozess, genau so wie dieser Prozess, diesen Teil meiner LebensGeschichte hier im Blog zu erzählen. Das Schreiben hat bei mir viel in Gang gesetzt. Ich habe viele Fragen gestellt und noch mehr Antworten bekommen. Auf einmal machte das, was ich schon «immer wusste», obwohl ich es nie gelernt habe, einen tiefen Sinn. Auf einmal war dieser ver_rückte Teil in mir ein wichtiger BestandTeil in einem grossem Puzzle.

 

Rückblickend erkenne ich, dass ich während meiner SchreibZeit (sie dauerte einige Monate) mich erkannt und auch anerkannt habe. In der ich wohl zum ersten Mal in meinem Leben ansatzweise verstanden habe, wie grossartig wir ALLE und wohldurchdacht wir auf die Welt kommen sind. Es war eine Zeit der grossen Erkenntnisse und manchmal kleinen Schritten. Und dann wieder mit kleinen Fragen und grossen Antworten.

Wenn ich zurückdenke, erkenne ich, wie wichtig dieses Buch für MICH war, unabhängig davon, was Menschen über mich denken. Ob sie mich spooky finde, weil ich mit BusinessEngeln arbeite. Ob sie sich für meine Welt öffnen können/wollen oder eben nicht.

Es war eine sehr bereichernde Zeit mit Freiherr Fridolin von Frenzelberg. Er war sehr zuvorkommend und auf eine distanzierte Art hilfsbereit. Er half mir auf meinem Weg und hat mir geholfen, den Nebel dort zu lichten, wo ich nicht mehr weiterkam. Ich bin noch heute stolz auf diesen Moment, als ich die Meldung bekam, dass das Buch veröffentlicht war. Der Weg war länger als ich gedacht hatte, immerhin hatte ich ja UnterStützung von oben. Und doch war er genauso lange, wie er sein musste.

Denn meine eigene Entwicklung bestimmte die Länge und auch das Tempo. Und das ist gut und richtig!

Das zu erkennen hat mir die Augen nochmals auf eine ganz neue Art und Weise geöffnet. Es bringt nichts, uns mit anderen zu vergleichen! Wir sind EINZIGARTIG und so ist auch unser Weg

Ich habe seither von unzähligen Menschen RückMeldungen, die mein Buch gelesen haben, bekommen:

  • Menschen, die mir erzählen, dass sie durch dieses Buch inspiriert worden sind, ihre WahrNehmungen mit der Geistigen Welt als wahr anzunehmen und sie nicht mehr in Frage zu stellen.
  • Menschen, die mir geschrieben haben, dass sie zwar mit der Geistigen Welt kommunizieren, aber nie auf die Idee gekommen wären, das auch fürs Business und im Business zu tun.
  • Menschen, die mir geschrieben haben, dass sie sich durch mein Buch ermutigt gefühlt haben, dieser Seite, die in uns allen schlummert, mehr Wert zu geben.

Diese RückMeldungen haben mich immer wieder tief berührt und mit DankbarKeit erfüllt. Und sie haben mir einmal mehr gezeigt, was möglich ist, wenn wir uns auf die Führung «von oben» vertrauen. Sie bringt uns in ein tiefes VerTrauen und in eine unvergleichliche Kraft. Gerade im Business schätze ich diese Kraft ungemein. Denn sie verleiht mir Flügel. Sie stärkt mich, wenn es mal holprig ist, sie trägt mich, wenn mal gar nichts mehr geht und sie beflügelt und bestärkt mich beim nächsten HöhenFlug.

Darum ist es mir (immer noch) ein grosses AnLiegen, darüber zu berichten, wie einfach es ist, uns mit der Geistigen Welt zu verbinden. Es gibt Menschen, denen fällt es leichter als anderen. Und doch heisst es für ALLE: Übung macht die MeisterIn, den Meister. Für mich ist das TÄGLICHE Üben mit viel Spass und LeichtigKeit verbunden. Denn oft bringen mich meine BusinessEngel mit einem Bild oder frechen Spruch zum Lachen. Wir haben eine lockere, fröhliche, humorvolle Art und Weise, wie wir «miteinander» umgehen.

Diese LeichtigKeit prägt mein Tag. Und ja, weil es sich so leicht anfühlt, übe ich jeden Tag. Obwohl ich niemand bin, der tägliche Routine mag, im GegenTeil, die sind mir ein absoluter Graus….

Ich wünsche mir, dass ich, auch durch diese BlogSerie, noch mehr Menschen dazu animieren kann, ihre VerBindung zur Geistigen Welt spielerisch und mit Spass und Freude zu entdecken und zu nutzen. Für mich gibt es keine wertvollere Quelle für Inspiration und ERFOLG!

In der nächsten Episode erfährst du, wieso ich meinem Business immer mal wieder LiebesBriefe schreibe.

Möchtest du mein Buch:
«Das BusinessMedium in DIR»
lesen?

Ich biete immer wieder WorkShops und Kurse zu unterschiedlichen Themen an. So zum Beispiel wie wir die Kraft des Mondes nutzen können, um unser Business weiter zu entfalten und zu entwickeln. Oder wie du deine VerBindung nach oben (Medialität) für dein Business nutzen kannst.

Denn das sind MöglichKeit, wie wir mehr LeichtigKeit in unserem Business verspüren.

Interessieren dich diese Themen? Dann trag dich ein, du erhältst so automatisch Infos zu meinem Angebot und erfährst auch, was grad aktuell ist im BusinessUniversum.

Unser Träffpunkt